meta name="viewport" content="width=device-width,initial-scale=1">

Spielberichte

2018

von

Die Kreiseinzelmeisterschaften des Jahres 2018, die in Gießen-Wieseck ausgetragen wurden, sind Geschichte. Von 22 Einzel-Konkurrenzen wurden 16 – ausgenommen die Königsklasse/offene Herrenklasse – im System Jede(r) gegen Jede(n) ausgespielt, da diese mit 1 bis 7 Teilnehmern schwach besetzt waren. Von daher ist das Fazit von Kreiswart Günter Laub nachvollziehbar: „Die KEM verlief in ruhigen Bahnen. Mit 105 Teilnehmern an beiden Tagen war das Turnier für mich enttäuschend. Positiv fand ich, dass einige Jugendliche bei den Erwachsenen mitspielten und nicht selten erfolgreich waren.“ Der nun eingeschlagene Weg, die KEM der Damen und Herren gemeinsam mit denen des Nachwuchses durchzuführen, wird beibehalten.

von

Die weibliche und männliche Jugend trug die Tischtennis Hessenranglistenspiele bei Durchführer TSG Wieseck in der Sporthalle Am Ried in Gießen-Wieseck aus. Gespielt wurde am Samstag in jeweils fünf Vorrundengruppen. Die beiden Besten zogen dann in die Endrunde am Sonntag ein, die in einer Zehnergruppe gespielt wurde, wobei die Ergebnisse des Samstags übernommen wurden. Freigestellt von dem Wettbewerb waren Sophia Klee, Anastasia Bondareva Ayumu Tsutsui und Adam Janicki.

von

Der zweite Teil der hessischen Tischtennis Ranglistenspiele des Nachwuchses steigt am Wochenende. Die weibliche und männliche Jugend sowie die Schüler/innen B stehen am 18. und 19. August (Samstag und Sonntag) auf dem Programm. Die Jugend trägt ihre Spiele bei Durchführer TSG Wieseck in der Sporthalle Am Ried in Gießen-Wieseck ...

von

Bereits am Dienstag konnte auch die 3. Mannschaft der TSG Wieseck einen weiteren Sieg einfahren. Mit einem klaren 9:1 besiegte die Wiesecker Auswahl die Gäste des TTC 1971 Gießen-Rödgen III. Angetreten waren dabei Michael Löwenstein, Oliver Oßwald, Volker Arnold und Detlef Holtgrefe. Bereits im …

von

Bereits am viertletzten Spieltag hatte die zweite Mannschaft der TSG Wieseck ihr letztes Heimspiel der Saison zur Aufgabe. Und dieses löste die Truppe perfekt. In der Besetzung Alexej Maininger, Jan Sommerlad, Rainer Jöckel, Michael Pausch, Michael Löwenstein und Oliver Oßwald gelang der TSG das …

von

Seit dem zurückliegenden Spieltag steht quasi fest, dass die erste Wiesecker Mannschaft in der Bezirksklasse in die Relegation "nach unten" gehen wird. Denn im Vier-Punkte-Spiel gegen den direkten Verfolger TSG Reiskirchen, der auf dem obersten Abstiegsplatz platziert ist, siegten die Gießener …

von

Am 12.3. machte sich die dritte Mannschaft auf den Weg zur SV 1936 Saasen III und wurde dort mit einer sehr freundlichen und fairen Atmosphäre in Empfang genommen. Die Mannschaft der TSG Gießen-Wieseck III war dieses Mal in zahlenmäßig knapper Besetzung mit Michael Löwenstein, Horst Gläsmann und …

von

Die Erfolgsserie der TSG II geht weiter. Anfangs hatte die Truppe in der Besetzung Alexej Maininger, Jan Sommerlad, Thomas Horrer, Johannes Keller, Michael Pausch und Horst Gläsmann noch etwas Probleme mit den ungewohnten Plastikbällen in Alten-Buseck, und beim 4:4 sah es nach einem langen Abend …

von

Fünf Spiele haben die drei Wiesecker Mannschaften mittlerweile in den neuen Trikots bestritten - und alle fünf gewonnen! Den jüngsten Beitrag zu dieser Serie steuerte die "Zweite" bei, die sich in der Besetzung Alexej Maininger, Jan Sommerlad, Thomas Horrer, Rainer Jöckel, Michael Pausch und Altmeister Hans Hausner, der in wenigen Tagen 81 Jahre (!) alt wird, in Leihgestern durchsetzte. Die

von

Auch die dritte Mannschaft der TSG Gießen-Wieseck konnte im gestrigen Verbandsspiel gegen den TV 1912 Kesselbach II gleich 2 Punkte einfahren. Mit den Spielern Hans Hausner, Horst Gläsmann, Oliver Oßwald und Kristina Schmidt konnte sich die TSG Auswahl mit 6:4 gegen die mit Udo Krug, Sebastian …

von

Die Hinrunde in der Bezirksklasse war für die erste Mannschaft der TSG anders verlaufen als erhofft: Nur ein einziger Saisonsieg und vier Punkte hatten zur Halbzeit den ernüchternenden vorletzten Platz und damit den drohenden Gang in die Kreisliga bedeutet. Auch die Rückrunde fing mit zwei …

von

Die TSG Wieseck spielt nicht nur ansehnlich Tischtennis, sondern sie sieht inzwischen auch noch gut aus - zumindest noch ein bisschen besser als vorher. Denn die Abteilung kleidete sich komplett neu ein und trug die neuen Trikots inklusive Hose zum ersten Mal bei der Auswärtspartie der "Zweiten" bei …

von

Am Freitagabend um 20 Uhr startete das Spiel der dritten Mannschaft in der eigenen Halle gegen den TTC Göbelnrod II. Die TSG ging nur mit drei Spielern, Michael Löwenstein, Volker Arnold und Kristina Schmidt, in die Partie. Dennoch machte es das Anfangsdoppel gleich zu Beginn sehr spannend. Nach …

von

Im bisherigen Saisonverlauf war die 1. Mannschaft der TSG Wieseck vom Personalpech verfolgt, was sich natürlich entsprechend in der Tabelle niederschlug: Nur ein Sieg aus den ersten 14 Saisonspielen waren gleichbedeutend mit dem vorletzten Platz. Doch gemäß des Mottos "Totgesagte leben länger" …

von

Unter schwierigen Voraussetzungen ist die "Zweite" der TSG Wieseck in die Rückrunde gestartet. Nachdem mit Hannes Hermann die Hinrunden-Eins dauerhaft an die erste Mannschaft abgegeben werden musste, fielen für den ersten RR-Spieltag auch noch die neue Nummer eins, Alexej Maininger, sowie Thomas …

von

Mit 89 Mannschaften war die Beteiligung am traditionellen Zweiermannschaftsturnier der TSG Wieseck "zwischen den Jahren" recht ordentlich, allerdings war ein Rückgang gegenüber 2016 zu verzeichnen. "Der Rückgang ist im Wesentlichen dem ungünstigen Termin geschuldet, wir mussten diesmal auf zwei …